Archiv des Autors: solarkreis

Geschichte einer Inszenierung: Vom Hoffneungsträger zum Sündenbock

Tina Ternus hat eine Abhandlung in 2 Teilen via SonnnenEnergie/DGS erarbeitet: Hier wird das Paradoxon des Strommarktes, insbesondere des EEG-Umlage-Modus dargestellt; und wie mit Medienkampagnien manipulierte Stimmung gemacht wird – v.a. vom INSM. Teil 1: www.sonnenenergie.de/sonnenenergie-redaktion/SE-2014-02/Layout-fertig/PDF/Einzelartikel/SE-2014-02-s028-Politik-Vom_Hoffnungstraeger_zum_Suendenbock.pdf TEil 2: http://www.sonnenenergie.de/index.php?id=30&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=294 – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik, Energiewende | Kommentare deaktiviert für Geschichte einer Inszenierung: Vom Hoffneungsträger zum Sündenbock

interesanter Schweizer Historiker, Energie- und Friedensforscher

http://www.danieleganser.ch/ und Vortrag http://www.youtube.com/watch?v=VhqHf2FzhO4 uns sobel http://www.youtube.com/watch?v=vADU3IDwjws Ganser: In meiner Arbeit untersuche ich die Themen Energie, Krieg und Frieden aus geostrategischer Perspektive. Tausende Menschen engagieren sich heute weltweit für Frieden und erneuerbare Energien. Ich glaube, dass auch Wissenschaftler helfen können, einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik, Videos | Kommentare deaktiviert für interesanter Schweizer Historiker, Energie- und Friedensforscher

Brandstifter verunsichern Mallerstettener Bürger mit der Folge Stornierung genehmigter Windräder

Seit Mitte Januar, der Bekanntgabe von möglichen Stromtrassenkorridoren, ist unsere Gegend in Massenhysterie!Hintergrund: Nach Fokushima wurde glücklicherweise wieder der Atomausstieg beschossen und es folgte konsequenterweise auch ein Netzausbaubeschleunigungsgesetz. Diese Hysterie treibt inzwischen seltsame Blüten. In Mallerstetten können 2 genehmigte Windräder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik, Energiewende, Windenergie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Brandstifter verunsichern Mallerstettener Bürger mit der Folge Stornierung genehmigter Windräder

Bögl hadert mit der Staatsregierung

Unternehmer Johann Bögl rechnet mit Staatsregierung ab – NEUMARKT/SENGENTHAL – Einen Tag nach der entscheidenden Kabinettssitzung in München hat der Sengenthaler Bau- und Windenergieunternehmer Johann Bögl scharf auf den bevorstehenden Ausstieg aus der Windkraft in Bayern reagiert. http://www.nordbayern.de/region/neumarkt/bogl-hadert-mit-der-staatsregierung-1.3394692  

Veröffentlicht unter Energiepolitik, Energiewende, Windenergie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bögl hadert mit der Staatsregierung

Seniorenheim-Berching: öffentliches Angebot eines BHKW ohne unternehmerisches Risiko für Sie!?

Fa. SonnENergie Neumeyer, Hallo, sehr geehrte Damen und Herrn der Caritas EI, in den Zeitungen war in den letzten Tagen zu lesen, dass Staatsministerin Ilse Aigner am sog. Plan B arbeitet; d.h. wir wollen endlich die menschenverachtende Atomwirtschaft und klimaschädliche Kohlestromproduktion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiewende | Kommentare deaktiviert für Seniorenheim-Berching: öffentliches Angebot eines BHKW ohne unternehmerisches Risiko für Sie!?

Gegen pauschale Verunglimpfung der Windkraft als tragende Säule der künftigen Energieversorgung

Leserbrief von Michael Flierl, Hirschau Ab und an gibt es berechtigte Widerstände gegen Windkraftnutzung wie im Fall des Ehringsfelder Tals bei Ursensollen, wo die Planungsbehörden ganz einfach geschlafen haben. Aber viele Protestler schießen mit Aktionen gegen alles und jedes übers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik, Energiewende, Windenergie | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Gegen pauschale Verunglimpfung der Windkraft als tragende Säule der künftigen Energieversorgung

„In der Hand von Großkonzernen“

Der Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Umweltausschuss des Bundestages Josef Göppel kritisiert im klimaretter.info-Interview den Koalitionsvertrag: Er beende die Energiewende der Bürger, werfe Deutschland im Klimaschutz zurück und öffne die Tür für eine Rückkehr der Atomkraft. http://www.klimaretter.info/politik/hintergrund/15168-qsieg-der-konzerneq – eingestellt von 🙂 JN

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiewende, Windenergie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für „In der Hand von Großkonzernen“

Vorstand bestätigt u. Impulsvortrag Energiewende eine Notwendigkeit!

PM: am vergangenen Donnerstag fand die Jahreshauptversammlung unseres Vereins statt. Die bisherige Vorstandschaft wurde für 2 weitere Jahre wiedergewählt: Vorsitzender Rudi Brede aus Neumarkt, Stellvertreter und Schriftführer Josef Neumeyer aus Berching  und Johann Wein aus Seubersdorf-Winn als Kassier und Internetbeauftragter. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik, Energiewende, Veranstaltungen, Windenergie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vorstand bestätigt u. Impulsvortrag Energiewende eine Notwendigkeit!

Zizler: MießMacher der Energiewende: Energiewende ein gigantischer (Miss-)Erfolg

Stellungnahme zur Ihrer heutigen Aussenansicht in der Mittelbayerischen Zeitung: Energiewende ein gigantischer (Miss-)Erfolg http://earchiv.mittelbayerische.de/edition-mbz/servlet/zoom;jsessionid=A7D76143669E801E831C04BDE8879AC9?name=A.6900113&factor=0.26&left=206&top=254&right=474&bottom=523&imagewidth=500&imageheight=746&links=http://earchiv.mittelbayerische.de/edition-mbz/data/20131112/pages/CHA.P4.S.5492320.jpg?&rechts=http://earchiv.mittelbayerische.de/edition-mbz/data/20131112/pages/CHA.P4.S.5492320.jpg?&leer=&artikel=true Herr Zizler ist ein Lobbyist und CSU-Funktionär der ewig gestrigen vier StromEnergie-Besatzungsmächte. Jahrelang wurde von diesen erzählt, dass Erneuerbare Energien (Photovoltaik, Wind,..) max 4. % zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiepolitik, Energiewende | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zizler: MießMacher der Energiewende: Energiewende ein gigantischer (Miss-)Erfolg

PV in Parsberg – Leserbrief von Martin Selch

Dem Bericht im Tagblatt vom 19.09.13 zufolge sollen Photovoltaik- Anlagen (PV), die aktuell auf gemeindeeigenen FFW- Häusern errichtet werden könnten, laut Kämmerer Schmidmeier ohne Strom- Eigenverbrauch unwirtschaftlich sein! Speziell für die Feuerwehrhäuser in Darshofen, Hörmannsdorf und Herrnried soll dies den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiepolitik, Photovoltaik | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für PV in Parsberg – Leserbrief von Martin Selch