Monatsarchive: Dezember 2009

Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Solarinitiativen – Rundbrief online

An alle Bayerischen Solar-Initiativen und Energie-Arbeitskreise der Agenda-21

Inhalt:

* In memoriam Ludwig Trautmann-Popp
* Bundestagswahl / Koalitionsvertrag
* Sinn und UnSinn
* Leitfaden zu PV-Freiflächenanlagen
* RegioSolar-Tagung am 12.-13.11.2009 in Erfurt
* Jahrestreffen der Solarinitiativen am 29.-30. Januar 2010 in Bad Neustadt/Saale

Hier finden Sie diesen Rundbrief:  www.solarinitiativen.de/rundbriefe/2009-12.html

Jahrestreffen 2010

Das Jahrestreffen 2010 der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Solarinitiativen findet am 30.01.2010 statt und wird von der Energie Initiative Rhön Bayern-Hessen-Thüringen ausgerichtet. Mehr…

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Solarinitiativen – Rundbrief online

Solarförderverein: Solarbrief 4/09 online

Der Solarbrief 4/09 des Solarfördervereins (SFV) ist online:

Inhalt u.a.

100 % Erneuerbare gegen den Klimawandel

2… Unser Flyer: 100 % Erneuerbare Energien sind möglich
Bereits 400.000 Exemplare verteilt!

3… Editorial – Strafanzeige gegen den Klimawandel?
Von Wolf von Fabeck

7… Verfassungsmäßigkeit von Gesetzen zur Privilegierung der fossilen Energiewirtschaft
Antwort auf Leserbriefe zum aktuellen Editorial: Von Wolf von Fabeck

7… Klimaforscher stellen „Kopenhagen-Diagnose“
Dramatische Warnung führender Klimaforscher

10.. The same procedure as last year? – The same procedure as every year!
Kritische Gedanken zum Klimagipfel in Kopenhagen und zur Sinnlosigkeit des Emissionshandels:
Von Dr. Jürgen Grahl

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Solarförderverein: Solarbrief 4/09 online

Weltklimakonferenz: C02-Einsparung – Schlüssel liegt im Wärmemarkt

Bis zum Jahr 2020 könnten die CO2-Emissionen im Gebäudebereich um mehr als ein Drittel gesenkt werden. Die Voraussetzung: Es muss erheblich mehr als bisher in Klimaschutzmaßnahmen im Gebäudebereich investiert werden. “Wir müssen das Tempo bei der Modernisierung des veralteten Heizungsbestands in Deutschland verdoppeln”, erläutert Klaus Jesse, Präsident des Bundesindustrieverbands Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V. (BDH), anlässlich der Weltklimakonferenz.

Quelle und vollständiger Artikel: www.pressetext.de

Veröffentlicht unter Energiepolitik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Weltklimakonferenz: C02-Einsparung – Schlüssel liegt im Wärmemarkt

Kopenhagen: Untaugliche Berechnungsmethode zum Wald als Kohlenstoffsenke

Derzeit wird beim Weltklimagipfel in Kopenhagen intensiv verhandelt, wie man den weltweiten Ausstoß an Treibhausgasen – Hauptverursacher dafür sind Verkehr und die Industrie – eindämmen und so den Klimawandel bremsen könnte. Einer der Ansätze dafür ist, Wälder als Kohlenstoffsenke heranzuziehen, weil sowohl im Holz als auch im Waldboden das klimaschädliche Gas Kohlendioxyd (CO2) gespeichert wird.

Quelle und weiterer Artikel: www.oekonews.at

Veröffentlicht unter Energiepolitik | Kommentare deaktiviert für Kopenhagen: Untaugliche Berechnungsmethode zum Wald als Kohlenstoffsenke

SFV erhält Bürgerpreis der Sparkasse Amberg-Sulzbach

Amberg. In einer Feierstunde am 4.12.2009 konnte 1. Vorsitzender Hans-Jürgen Frey den diesjährigen Bürgerpreis der Sparkasse entgegennehmen. Dieses Jahr wurden drei Preise zum Thema “Umwelt schützen – Zukunft sichern” verliehen. Das Preisgeld in Höhe von 500 Euro wird für die Anschaffung von Solar Demo Sets für den Unterricht verwendet. Dieses Lernmaterial wird jeweils bei Fortbildungen für Lehrkräfte zum Thema “Strom von der Sonne” überreicht.

Quelle der Meldung:
www.solarverein-amberg.de

Der Förderkreis Solar- und Windenergie Neumarkt gratuliert recht herzlich!

Johann 🙂

Veröffentlicht unter Energiepolitik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für SFV erhält Bürgerpreis der Sparkasse Amberg-Sulzbach