Monatsarchive: März 2012

Termine für die nächsten Solarstammtische

Hallo Solarfreunde, hier eine Übersicht der nächsten Termine für unseren Solarstammtisch April, 12.04.2012 Mai, 03.05.2012 mit Info-Veranstaltung Juni, 14.06.2012 Die Solarstammtische finden künftig jeden zweiten Donnerstag im Monat statt. Beginn jeweils ab 19.00 Uhr, Veranstaltungsort wie üblich: Johanneszentrum Neumarkt, Ringstraße … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Termine für die nächsten Solarstammtische

Erneuter Anstieg bei der Beschäftigung in der Erneuerbare-Energien-Branche

381.600 Menschen arbeiteten im Jahr 2011 in Deutschland in der Erneuerbaren-Energien-Branche, etwa vier Prozent mehr als noch im Vorjahr. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR, Köln) gemeinsam mit dem Deutschen Institut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Erneuter Anstieg bei der Beschäftigung in der Erneuerbare-Energien-Branche

Warum Solarenergie in 2 1/2 Minuten

Kurzer Film über die Hintergründe der aktuellen Solar-Förderkürzungen und warum die Energiewende ohne Photovoltaik nicht machbar ist. Quelle: http://youtu.be/Bd545agxkpg

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiewende, Videos | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Warum Solarenergie in 2 1/2 Minuten

Energiewende braucht Photovoltaik. Jetzt Druck verstärken!

Noch sind die Kürzungen nicht beschlossen. Aktuell finden Diskussionen statt, ob bzw. in welchem Maße die Kürzungspläne geändert werden könnten. Allerdings ist noch nichts in trockenen Tüchern. Deshalb müssen wir jetzt noch einmal nachlegen. Die Zeit drängt! Am 30. März … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiepolitik, Energiewende | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Energiewende braucht Photovoltaik. Jetzt Druck verstärken!

Solarfeind Nr. 1 – die Fachzeitschrift Photon ruft Röttgen zum Rücktritt auf

Die Reaktion der Fachzeitschrift Photon ruft Bundesumweltminister Norbert Röttgen zum Rücktritt auf. Durch den vergangene Woche hervorgebrachten Gesetztesentwurf zur außerplanmäßig enormen Senkung der Solarförderung zeige Röttgen, dass er keinesfalls für die Umwelt arbeite und seinem Amt somit nicht gerecht wird. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energiepolitik, Energiewende | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Solarfeind Nr. 1 – die Fachzeitschrift Photon ruft Röttgen zum Rücktritt auf

Fukushima: Lügen um Reaktorsicherheit – ZDF Mediathek

Ein Jahr nach der Katastrophe in Japan ist mehr über die Ursachen für den Fukushima-GAU bekannt. Nicht nur Beben und Tsunami sollen Schuld sein, auch grobe Sicherheitsmängel, die verschleiert wurden. ZDF – 29 Min. Wie TEPCO und die Behörden das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Fukushima: Lügen um Reaktorsicherheit – ZDF Mediathek

MdB Alois Karl zur Einspeisevergütung

Für alle, die es noch nicht wissen sollten: MdB Alois Karl zur Kürzung der Einspeisevergütung: http://www.alois-karl.de/hp109696/Berlin-Ticker-MdB-Alois-Karl-Nr-162-vom-02-03-2012.htm Ist das auch die Meinung seiner Wähler? Auch dem Solarlandkreis Neumarkt wird damit ein Bärendienst erwiesen. Gute Argumente: Solar-Förderkürzung: Warum RWE, Eon und Co. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiewende | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für MdB Alois Karl zur Einspeisevergütung

Bundesregierung torpediert eigene Energiewende

Donnertsag 1. 3. 2012 hatte der Solarkreis NM Jahreshauptversammlung im Johanneszentrum NM. Vorsitzender Rudi Brede legte den Rechenschaftsbericht vor und Kassier Johann Wein den Kassenbericht; Vorstand und Kassier wurden ohne Gegenstimmen entlastet. Unter sonstiges wurde neben den internen Strukturen des Solarkreises vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik, Energiewende, Photovoltaik, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bundesregierung torpediert eigene Energiewende