Jahresarchive: 2015

Kohlekraftwerke weiter gefördert durch KfW – nicht zu glauben?

sehen Sie das Video

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kohlekraftwerke weiter gefördert durch KfW – nicht zu glauben?

Besichtigung des Heizkraftwerks Lupburg am Sa. 7.Nov.15 um 9 Uhr

http://www.lupburg.de/11455-Nahwaermeversorgung.html und
https://www.naturstrom.de/ueber-uns/presse/news-detail/saubere-sache-naturstrom-und-lupburg-feiern-gemeinsam-eine-umweltfreundliche-nahwaermeversorgung/

Nachdem das Projekt Nahwärmenetz incl. Stromerzeugung in Lupburg vor 1 Jahr in Betrieb gind,
haben wir den obigen Besichtigungstermin organisiert zusammen mit dem Solarstammtisch Herrnried;
vermittelt von unseren Mitgliedern Martin Selch und Stefan Wastl.

🙂 Josef Neumeyer

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik, Energiewende | Kommentare deaktiviert für Besichtigung des Heizkraftwerks Lupburg am Sa. 7.Nov.15 um 9 Uhr

akt. Strompreise u. -erzeugung gut zusammengestellt

https://www.energy-charts.de/price_de.htm

besonders ärgerlich ist der viele schmutzige Braunkohlestrom, der nicht weniger wird!
https://www.energy-charts.de/energy_de.htm
https://www.energy-charts.de/power_de.htm

🙂 Josef

Anmerkung dazu: der Braunkohlestrom wird ja nicht zuletzt durch die geplanten Gleichstromtrassen, insbesondere mit der Ost-Süd-Trasse nicht weniger werden. Das ist ja auch der Sinn und Zweck dieser Trasse!

http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/bund-naturschutz-stromautobahn-dient-nur-dem-kohlestrom-1.3473937

Johann

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik, Energiewende | Kommentare deaktiviert für akt. Strompreise u. -erzeugung gut zusammengestellt

Elektroautos – ökologische Folgen sind vielfältig!?

Dabei ist es mehr zu betrachten als nur der einfache Nullemisions-Gedanke.?

hier ein Link zu einem Bericht des Umwelt- und PrognoseInstituts aus Heidelberg UPI
http://www.upi-institut.de/upi79_elektroautos.htm

🙂 Josef Neumeyer

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik, Energiewende, Mobilität | Kommentare deaktiviert für Elektroautos – ökologische Folgen sind vielfältig!?

PV-Betreiber als Unternehmer: Gewerbliches Einkommen oder Liebhaberei?

Dr. Andreas Horn vom Verein Sonnenkraft Freising e.V. hat die Problematik von Photovoltaikanlagen bzgl. Finanzamt für Kleinanlagen analysiert: siehe
http://sonnenkraft-freising.de/blog/pv-ohne-finanzamt-excel-formulargenerator-pressemitteilung/

🙂 Josef Neumeyer

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für PV-Betreiber als Unternehmer: Gewerbliches Einkommen oder Liebhaberei?

Solarstrom zum Schnäppchenpreis macht Power to Gas/Liquid sinnvoll

Mit Strom – konkurrenzlos günstig bei 3,5ct€/kWh – aus dem Sonnengürtel der Erde wird Power to Gas/Liquit sinnvoll,
da damit die Anlagen auf entsprechende Betriebsstunden kommen, um sie wirtschaftlich zu betreiben!

http://www.pv-magazine.de/nachrichten/details/beitrag/buffet-bekommt-solarstrom-von-first-solar-zum-schnppchenpreis_100019826/

mit sonnigen Grüßen
🙂 Josef Neumeyer

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiewende | Kommentare deaktiviert für Solarstrom zum Schnäppchenpreis macht Power to Gas/Liquid sinnvoll

Interview mit dem Photovoltaik Experten Thomas Seltmann von der Intersolar 2015

Quelle: top50-solar.de

direkter Link: http://experts.top50-solar.de

Rechnet sich eine private Photovoltaik-Anlage eigentlich noch?

Was ist besser, jeder seinen eigenen Speicher zu Hause oder Netzausbau?

Was ist Ihrer Meinung nach die optimale Kombination von Photovoltaik Anlage und Batteriespeicher für einen 4-Personen Haushalt?

Macht es Sinn den überproduzierten Strom aus der Solaranlage auch zum Heizen zu verwenden, z.B. für eine Wärmepumpe?

Wie findet man den perfekten Anlagenbauer/Installateur für die eigene PV-Anlage?

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=MWHMtvVFQC8&w=560&h=315]

 

Gut gemacht !

Johann 🙂

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik, Energiewende, Photovoltaik | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Interview mit dem Photovoltaik Experten Thomas Seltmann von der Intersolar 2015

Zum Leserbrief von Herrn Hans-Jürgen Gerstner zur Marktratsabstimmung Ökostrom oder Normalstrom möchte Peter Zollbrecht noch etwas hinzufügen.

Meines Erachtensging es hier nicht um eine”Chance”, sondern um eine “Pflicht”. So hat es der aus Neumarkt stammende Matthias Kiefer, Umweltbeauftragter der Erzdiözese München-Freising und Sprecher der Diözesan-Umweltbeauftragten in Bayern, bei einer Kolpingveranstaltung in Berg über die “Energiewende aus christlicher Sicht” formuliert: “Die Energiewende ist eine ethische Pflicht, denn unsere Nachkommen haben keine Alternative”. Die Kirche sowie jeder Gläubige können zur Energiewende ihren Beitrag leisten, dass “auch künftige Generationen noch menschenwürdige Lebensgrundlagen vorfinden”, so seine Aussage.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zum Leserbrief von Herrn Hans-Jürgen Gerstner zur Marktratsabstimmung Ökostrom oder Normalstrom möchte Peter Zollbrecht noch etwas hinzufügen.

Bündelausschreibung zum Strombezug von 2017-2019 – Gemeinden – Ökostrom

Leserbrief zum Artikel zur Sitzung des Marktrates Lauterhofen, TOP „Bündelausschreibung zum Strombezug von 2017-2019“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bündelausschreibung zum Strombezug von 2017-2019 – Gemeinden – Ökostrom

Vortrag am Mi. 06. Mai in Neumarkt “meine private Energiewende”

Am Mi. 06. Mai  um 20.00 Uhr findet im Johanneszentrum in Neumarkt eine Infoveranstaltung des Förderkreises Solarenergie statt. Thema: Beispiel einer privaten Energiewende. Referent ist Herwig Hufnagel aus Treuchtlingen.

Termin:  Mi. 6. Mai 20 Uhr (traditioneller Do. leider ausgebucht)
Ort: Veranstaltungszentrum Neumarkt, Ringstr. 61, 92318 Neumarkt, www.veranstaltungszentrum-neumarkt.de

Zum Vortrag:
Seit 1996 hat meine Familie an der eigenen privaten Energiewende gebaut. Bei uns zuhause sind wir  nun fast fertig. Ich habe unsere Heizung mehrmals umgebaut. Fotovoltaik, Wärmepumpen- und Warmwasseranlagen  kamen hinzu. Aus Benzin- und Dieselfahrzeugen wurden Elektrofahrzeuge. Alle Maßnahmen haben wir in einer Verbrauchs- und CO2-Tabelle seit 1996 monatsweise ausgewertet. Ein Vorgang, der auch heute fortgesetzt wird. Es ergab sich viel praktische Erfahrung und  Leitgedanken, mit deren Hilfe die Zeit der Energiewende im eigenen Lebensraum gestaltet werden kann.

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiewende | Kommentare deaktiviert für Vortrag am Mi. 06. Mai in Neumarkt “meine private Energiewende”