Der Solarkreis Neumarkt ruft alle Mitglieder und engethischen Bürger auf

AtomkraftSchluss-Demo nach Landshut am Sa. 28.Mai !
 
Warum ist der 28.5. so wichtig?
Der 28.5. ist so wichtig,
1. weil die Ethikkommission nebenbei die Notwendigkeit einer stillen Reserve erklärt hat, sprich die AKWs sollen jeder Zeit wiederangefahren werden können;

2. weil die Reaktorsicherheitskommission lieber für alle Akteure alle Optionen offen hält als einmal klar zu prüfen, wie unsicher die AKWs eigentlich sind;    

3. weil die CSU ein innerliches Tauziehen veranstaltet und noch gar nicht klar ist, was aus den Ankündigungen von Seehofer und Söder wird;
MdL Führacker hat sich vor 6 Wochen in Herrnried noch für die volle Haftpflichtversicherung der AKWs ausgesprochen;
am 8.Mai beim Tag der Energien des Maschinenrings in Mühlhausen war er nicht mehr bereit den ensprechenden Aufruf von „ausgestraht.de“ zu unterzeichnen!

4. weil Martin Zeil Wirtschaftsminister ist und klar und deutlich sagt: Ich bin hier zuständig und es gibt keinen Ausstieg vor 2025;

5. weil Kanzlerin Merkel alles erklärt, bloß kein Ausstiegsdatum;

6. weil E.ON plant Isar 1. wieder anzufahren;

7. weil wir fordern, dass die Netze endlich konsequent getrennt werden von der Energieerzeugung – nicht nur eon-bayern (Netze) und eon-Kernkraft,
so dass z.B. bei eon-Parsberg ein anderer Geist einziehen kann,
welcher gegenüber Erneuerbaren Energien kooperativer ist und nicht mit vielen Schikannen den Netzzugang der Erneuerbaren Energien erschwert.

8. und weil wir eine andere Novellierung des EEG wollen, welches nicht von den 4 StromEnergie-Besatzungsmächten geschrieben wird, welche vor allem Ihre großen Offshore Windparks noch mehr fördern wollen; wir wollen Windkraft in Bayern und andere dezentrale Energien; insbesondere Biogas nicht mehr für Grundlast, sondern als speicherbare Regelenergie. Dazu wollen wir uns auch in den nächsten Monaten an den oberpfälzer FDP Bundestagsabgeordneten Horst Meyerhofer wenden,
der ein Energieexperte ist.

Oder, um es kurz zu machen, die Demo am 28. 5 ist so wichtig,
weil wir so kurz vor dem Ausstieg stehen und immer noch alles offen ist.

Jetzt müssen wir ein unmissverständliches und mächtiges Signal an die schwarz-gelbe Regierung schicken. Atomkraft: Schluss!

 
Folgendes Organisatorisches:
 
a) Programm und aktuelle Infos siehe
 
b) Gabi Bayer organisiert wieder einen Bus:
Neumarkter fahren zur Anti-Atom-Demo
NEUMARKT.
Das Aktionsbündnis Neumarkt
(BN, Grüne, SPD, Jusos, Ö
DP, Linke, Green-Peace, Zivilcourage, u.a.)
lädt zur Demo-Fahrt nach Landshut ein. Dort findet am Samstag eine Anti-Atom-Demo statt.
Abfahrt ist in Neumarkt um 9.30 Uhr am Bahnhof.
Weitere Infos gibt es bei Gabriele Bayer, Telefon (01 73) 3 88 92 21.
 
c) ein regulärer Zug RE fährt auch noch von NM nach Landshus um 9:58 (Bayernticket)
 
d) wir wollen von Berching mit Auto und Rad drauf ca. 60 km mit dem Auto
und dann ca. 30km mit dem Rad nach LA fahren;
dann haben wir auch etwas Sport für unsere Gesundheit dabei!
– wer sich anschließen will, kann sich bei Josef Neumeyer melden (08462 27036)!
 
🙂 Josef Neumeyer
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Energiepolitik, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.