Ombudsmann bei der Regina für die Schnittstelle Netzbetreiber-Stromseinspeiser

am Do. war das letzte Monatstreffen vor der Sommerpause im Johanneszentrum Neumarkt, es entwickelte sich der Vorschlag: Ombudsmann bei der Regina für die Schnittstelle Netzbetreiber-Stromseinspeiser

Diskutiert wurden 3 Schwerpunktthemen

  • das EEG 2012,
  • die möglichen Auswirkungen der neuen Niederspanngsrichtlinie zum Anschluß von Stromerzeugungsanlagen und
  • regionale Energie-Gesichtspunkte bzw. regionale Entwicklung diesbezüglich.

Das Land Bayern will eine Energieagentur einrichten. Bei der Regionalentwicklungsgesellschaft Regina in Neumarkt ist auch ein zuständiger Verantwortlicher für Energie geplant – so berichtete ein Teilnehmer.

Da es oft mit den Energieversorgern, insbesondere mit eon, Probleme beim Netzzugang gibt, kam die Idee auf, vorzuschlagen, dass diese Person auch als Ombudsmann für die Schnittstelle Netzbetreiber-Stromeinspeiser fungiersen soll, denn die in Berlin ansässige Clearingstelle ist weit weg und kann sich nicht um Probleme vor Ort kümmern.

Hintergrund:

Die EU hat vorgeschrieben, dass die Stromnetze von der Stromerzeugung aus Wettbewerbsgründen zu trennen sind; d.h. von unterschiedlichen Firmen zu betreiben sind. Es ist das Dilemma von eon bzw. der Bundespolitik, dass man diese Vorschrift nur formal über Tochtergesellschaften erfüllt hat;jedoch nicht damit das Problem der Interessenkollision innerhalb des Konzerns eon gelöst hat.

So ist eon über das EEG beauftragt den Stromeinspeisern Zugang zum Netz zu gewähren; auf der anderen Seite bedeutet jede vorrangige dezentrale Einspeisung in der Region weniger Stromerzeugung durch eon-Großkraftwerke. Es wäre also eine Ideale Aufgabe für die Regionalentwicklung – und damit für Regina – hier mitzuhelfen, insbesondere in der dörflichen Netzausbausituation dafür zu sorgen, dass die Wertschöpfung mit erneuerbaren Energien ungehindert sich in der Region entwickeln kann und damit der Region zu gute kommt.

mit sonnigen Grüßen
🙂 Josef Neumeyer

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Biogasanlagen, Energiepolitik, Energiewende, Förderprogramme, Photovoltaik, Veranstaltungen, Windenergie abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.