Keine Kernkraft mehr von Siemens

Einer der größten Industriekonzerne in Deutschland hat nun den kompletten Ausstieg aus der Atomkraft angekündigt. Siemens wird künftig komplett aus dem Atomgeschäft aussteigen und auch geplante Projekte werden gestrichen. Damit will das Unternehmen auf die Forderungen der Regierung und vor allem der Bürger Deutschlands, nach der Katastrophe in Fukushima, reagieren.

Quelle und vollständiger Artikel (direkter Link): www.energieblog24.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Energiewende abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.