DIW-Energieexpertin unterzeichnet offenen Brief an die Bundesregierung

Die DIW-Energieexpertin Claudia Kemfert hat einen offenen Brief mitunterzeichnet, in dem 38 Wissenschaftler die Bundesregierung zu einer konsequenteren  Energieeffizienz-Politik auffordern. Zwischen den Zielen der Bundesregierung und der tatsächlichen Politik klaffe eine Lücke, die größer zu werden drohe, begründen die Wissenschaftler ihren Brief. „Die Energieeffizienzverbesserung ist eine zentrale und wirtschaftlich effektive Komponente der Energiewende. Ihr wird bisher zu wenig Bedeutung zugemessen“, sagt Kemfert.

http://www.diw.de/de/diw_01.c.391812.de/themen_nachrichten/diw_energieexpertin_unterzeichnet_offenen_brief_an_die_bundesregierung.html


teilen!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Energiepolitik, Energiewende veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.