Die dritte Weltmacht? – Zur Bedeutung der globalen Zivilgesellschaft

Vor wenigen Jahren war der Begriff „Zivilgesellschaft“ noch eine Vokabel im Fachchinesisch der Soziologen und umschrieb vage einen „dritten Sektor“ zwischen der Macht der Ökonomie und der Macht der Politik.  Eine empfehlenswerte Sendung aus „radioWissen“ des BR.

[media id=27 width=425 height=50]

Link zu radioWissen

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Energiepolitik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.