Erneuter Anstieg bei der Beschäftigung in der Erneuerbare-Energien-Branche

381.600 Menschen arbeiteten im Jahr 2011 in Deutschland in der Erneuerbaren-Energien-Branche, etwa vier Prozent mehr als noch im Vorjahr.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR, Köln) gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und der Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung (GWS) im Auftrag des Bundesumweltministeriums (BMU) vorgenommen hat.

Quelle und vollständiger Artikel (direkter Link): www.solarserver.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Energiepolitik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.