Energieblogger starten mit “Energiefacetten” ein gemeinsames Magazin zur Energiewende

Energiefacetten 1.0 – Die Energiewende ist eines der Projekte, welches Deutschland und Europa bei der Bewältigung der Krise nachhaltig unterstützen kann. Darüber herrscht weitgehend Einigkeit. Eine größere Unabhängigkeit von fossilen Energie-Importen und die Möglichkeit zum Export von Technologien für eine regenerative Energieerzeugung sind die direkten Vorteile, die bei einer erfolgreichen Energiewende auf uns warten. Aspekte wie die Senkung des CO2-Gehalts in der Atmosphäre (Klimaschutz) und die Erhöhung der Energiesicherheit für kommende Generationen ergänzen die wirtschaftlichen Potentiale.

Wie wir in den letzten Jahren erfahren haben, ist die Energiewende aber leider nicht so einfach zu erreichen, wie von vielen Befürwortern erhofft. Dafür treffen zu viele Interessen aufeinander und unsere traditionelle Infrastruktur zur Energieversorgung lässt nur begrenzt Raum für zügige und trotzdem vernünftige Anpassungen. Bei allen Herausforderungen (Netzausbau, Stromkosten, Akzeptanz für EE-Anlagen etc.) die uns beim Entzug von den fossilen Energieträgern begleiten, haben wir aber vor allem im Strombereich auch schon viel erreicht.

Quelle und vollständiger Link: www.biomasse-nutzung.de/energiefacetten-energieblogger/

http://energiefacetten.net/

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Energiewende abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.