Förderung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt – Förderrichtlinie 2009 in Kürze erwartet

Das Bundesumweltministerium stellt für dieses Jahr 400 Millionen Euro zur Förderung der erneuerbaren Energien im Wärmebereich zur Verfügung.

Die bestehenden Fördersätze für alle Technolgien sollen unverändert fortgeführt werden. Künftig wird für Neubauten die Förderhöhe bei der Basisförderung im Vergleich zum Altbau um 25 % gesenkt. Die Bonusförderung wird im Neubau in voller Höhe erfolgen.

Weitere Infos erhalten Sie bei:

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
Postfach 51 60
65726 Eschborn
solar@bafa.bund.de
http://www.bafa.de

Quelle: http://www.energiefoerderung.info/

Johann

Dieser Beitrag wurde unter Förderprogramme abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.