Nominierung für den Nachhaltigkeitspreis 2017

Martin Selch und Johann Lautenschlager wurden für ihr herausragendes Engagement zur Energiewende in Herrnried für den Nachhaltigkeitspreis 2017 der Neumarkter Lammsbrauerei nominiert. Sie haben das Potential der Energiewende früh erkannt und diese vorbildlich vorangetrieben. Der Förderkreis Solar- und Windenergie Neumarkt gratuliert zur Nominierung recht herzlich.

Video zur Nominierung:

Martin Selch (links) und Johann Lautenschlager

Begrüßungsansprache Dr. Franz Ehrnsperger PDF- 380 kB


teilen!
Dieser Beitrag wurde unter Energiewende veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.