Aktuelle Solarmeldungen

Willkommen
beim Förderkreis Solar- und Windenergie Neumarkt e.V.

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aktueller Nachrichten aus dem Bereich Solarenergie:


SFV
 Thu, 28 Feb 2019 00:00:00 +0100 Berlin – Vortrag auf dem 32. Fachgespräch der Clearingstelle EEG|KWKG: PV-Altanlagen – Weiterbetrieb nach Ablauf der Vergütung?
 Wed, 13 Feb 2019 00:00:00 +0100 Aachen – Vortrag: Informationen zur Verfassungsbeschwerde des SFV wegen Untätigkeit des deutschen Gesetzgebers bei Abwehr des Klimawandels – Teil 2
Mittwochswerkstatt „Zukunft gestalten” (Referent: Wolf von Fabeck)
 Wed, 06 Feb 2019 00:00:00 +0100 Aachen – Photovoltaik-Altanlagen: Weiterbetrieb oder Abbau?
Mittwochswerkstatt “Zukunft gestalten”
 Wed, 30 Jan 2019 00:00:00 +0100 Aachen – Vortrag: Informationen zur Verfassungsbeschwerde des SFV wegen Untätigkeit des deutschen Gesetzgebers bei Abwehr des Klimawandels – Teil 1
Mittwochswerkstatt „Zukunft gestalten” (Referent: Wolf von Fabeck)


Top50 Solar News
 Sat, 23 Feb 2019 00:00:14 +0100 Kritik an Anti-Atompolitik
 Fri, 22 Feb 2019 16:20:19 +0100 Wertschöpfung vor Ort: Bayern will dezentrale Energiewende
 Fri, 22 Feb 2019 13:10:10 +0100 Neues Angebot: Naturstrom verpachtet Stromspeicher
 Fri, 22 Feb 2019 00:00:17 +0100 Munderfing am Weg zur 100% umweltfreundlichen Energieversorgung
 Fri, 22 Feb 2019 00:00:16 +0100 Gesunde Wälder für nachfolgende Generationen


RSS Solar-Nachrichten
 Fri, 22 Feb 2019 14:13:30 GMT Svenja Schulze legt Klimaschutzgesetz vor
Das Bundesumweltministerium hat seinen ersten Entwurf für ein Klimaschutzgesetz fertiggestellt. Darin wird die Minderung von Treibhausgasen gesetzlich fixiert. Die Sektoren sollen jeweils ihren Beitrag leisten. Die Emissionen im Energiesektor sollen von angenommenen 257 Millionen Tonnen im Jahr 2022 auf 175 Millionen Tonnen sinken. Dies wird nur mit einem Ausbau erneuerbarer Energien funktionieren.
 Fri, 22 Feb 2019 13:32:20 GMT Künstliche Intelligenz kann Stromnetze sichern
Der Betrieb von Stromnetzen wird auch aufgrund von größeren Zahl von einspeisenden PV-Anlagen immer komplexer. Daher kann es aus Sicht des Fraunhofer IOSB-AST sinnvoll sein, konventionelle Messtechniken für die Netzführung durch neue Technologien zu ergänzen. Zum frühzeitigen Erkennen kritischer Netzdynamiken haben die Forscherdafür neue Lösungen entwickelt, die eine hochpräzise Echtzeitüberprüfung sowie die Komprimierung der Daten für eine beschleunigte Datenanalyse ermöglichen sollen.
 Fri, 22 Feb 2019 13:15:23 GMT Das Wandern von PV-Anlagen verhindern
Selbst bei kleinsten Dachneigungen wirken Hangabtriebskräfte auf PV-Anlagen. Sie können „wandern“ und dabei Schäden anrichten. Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) hat hierzu ein kostenloses Hintergrundpapier veröffentlicht. Er stellt Lösungsansätze und Berechnungsmethoden dar


teilen!