Schlagwort-Archive: EEG

Vorstand bestätigt u. Impulsvortrag Energiewende eine Notwendigkeit!

PM: am vergangenen Donnerstag fand die Jahreshauptversammlung unseres Vereins statt. Die bisherige Vorstandschaft wurde für 2 weitere Jahre wiedergewählt:
Vorsitzender Rudi Brede aus Neumarkt,
Stellvertreter und Schriftführer Josef Neumeyer aus Berching  und
Johann Wein aus Seubersdorf-Winn als Kassier und Internetbeauftragter.

Anschließend hielt Prof.Dr. Klaus Hofbeck einen Impulsvortrag zum Thema:
“Energiewende eine Notwendigkeit !?!”

Die Kerndaten unseres Energiehungers des letzten Jahrhunderts zeigen, dass wir ein millienonenfaches an natürlichen Ressourcen verbrauchen von dem was die Natur unserer Mutter Erde in Millionen von Jahren erzeugt hat. Und es sind sich alle einig, auch unsere herschenden Politiker:  die Energiewende ist unverzichtbar!

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik, Energiewende, Veranstaltungen, Windenergie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vorstand bestätigt u. Impulsvortrag Energiewende eine Notwendigkeit!

So wird die Energiewende abgewürgt

Wer die festen Einspeisetarife abschafft, geht ein hohes Risiko ein. Investoren haben keine Planungssicherheit mehr. Strom wird teurer. Ein Gastbeitrag von Claudia Kemfert zu lesen auf www.abendblatt.de

🙂 Johann

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik, Energiewende | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Wer hat eigentlich etwas gegen die Energiewende und warum?

Die derzeitige Lage – Die Welt ist fossil!
In der so emotional geführten Debatte um die Energiewende und auch die EEG-Umlage vergessen viele wo die Welt, Deutschland und auch Österreich noch im Bereich Energie steht. Alle Energiesysteme werden noch sehr stark von fossilen Energien dominiert…

Quelle und vollständiger Artikel (direkter Link): www.ecoquent-positions.com

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiewende | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Wer hat eigentlich etwas gegen die Energiewende und warum?

Solarstrom-Förderung läuft in 25 Jahren aus

Nur noch bis 2017 oder 2018 sollen Bürger und Firmen, die sich eine neue Solaranlage aufs Dach setzen, einen Förderbescheid erhalten, teilt die Regierung mit. Geld gibt es dann weitere 20 Jahre lang zum garantierten Fördersatz.

„Die wirklichen Strompreistreiber sitzen in der Bundesregierung.“ Allein die am Freitag beschlossenen jüngsten Subventionen aus der Netzumlage würden die Umlage um 1,2 Milliarden Euro hochtreiben. Das sei das Vierfache der Fotovoltaik-Kosten für 2013, rechnete Trittin vor.

Quelle und vollständiger Artikel (direkter Link): www.tagesspiegel.de

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Solarstrom-Förderung läuft in 25 Jahren aus

Einspeisevergütung sinkt ab Mai um monatlich 1,8 Prozent

Die Bundesnetzagentur hat bekannt gegeben, dass die Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen zum 1. Mai, 1. Juni und 1. Juli 2013 um jeweils 1,8 Prozent sinken wird. Das im vorherigen Quartal geltende Tempo der Degression von 2,2 Prozent monatlich wird damit geringfügig verlangsamt. Die Degressionsschritte ergeben sich aus den nun veröffentlichten Zubauzahlen für März 2013 beziehungsweise aus der Bilanz für den Zeitraum Juli 2012 bis März 2013.

Quelle und vollständiger Artikel unter www.sonnenseite.com (direkter Link)

Veröffentlicht unter Allgemein, Photovoltaik | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Einspeisevergütung sinkt ab Mai um monatlich 1,8 Prozent

Ergebnis der Hofer Solar-Tagung: Mit frischem Mut ins Wahljahr 2013!

Voller Elan und Mut verließen die Teilnehmer des Jahrestreffens die schöne Stadt Hof, deren Gastfreundschaft sie für eineinhalb Tage genossen hatten. Die vortreffliche Organisation hatte neben der hohen Qualität aller Beiträge wesentlich zur Aufbruchstimmung beigetragen. Sie finden einen umfassenden Bericht auf www.solarinitiativen.de

Veröffentlicht unter Energiewende, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ergebnis der Hofer Solar-Tagung: Mit frischem Mut ins Wahljahr 2013!

Streichung der Erweiterung der Besonderen Ausgleichsregelung für stromintensive Unternehmen

Die im Erneuerbaren Energie Gesetz EEG 2012 beschlossene Erweiterung der Besonderen Ausgleichsregelung für stromintensive Unternehmen und Schienenbahnen soll zurückgenommen werden.

Hier geht es zur Online-Petition (direkter Link): www.openpetition.de

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Streichung der Erweiterung der Besonderen Ausgleichsregelung für stromintensive Unternehmen

Lüge auf der Stromrechnung

Von wegen grüne Energie ist teuer. Die Politik ist schuld an hohen Preisen. Es kommt nicht häufig vor, dass in den Medien aufgezeigt wird, mit welchen Methoden die Umstellung auf 100 Prozent Erneuerbare Energien hintertrieben wird. Deshalb hier ein Hinweis auf zwei Ausnahmen:

http://www.zeit.de/2012/35/Gruene-Energie-Energiewende-Strompreisluege

http://www.zeit.de/2012/35/Gruene-Energie-Energiewende-Strompreisluege-Preisbildung

Johann 🙂

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik, Energiewende | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Lüge auf der Stromrechnung

Veranstaltung/Diskussion/Streitgespräch mit MdB Horst Meierhofer (FDP) zur Energiepolitik – wir laden herzlich ein!

Beginn: Do. 03.05.2012 20:00 Uhr
Wo: Johanneszentrum, Ringstraße, 61, 92318 Neumarkt

Am Vorabend zur “Woche der Sonne” kommt auf unsere Einladung Herr MdB Horst Meierhofer aus Regensburg
Er ist Vorsitzender der Landesgruppe der bayerischen FDP und Vorsitzender der AG Energie der FDP-Bundestagsfraktion

Wir wollen mit Horst Meierhofer Bestandsaufnahme machen – er und wir,
unsere Missbilligung der letzten EEG-Novelle zum Ausdruck bringen,
aber auch Gedanken einer Weiterentwicklung diskutieren.

Josef Neumeyer hat Horst Meierhofer wiederholt beim Treffen bayerischer Solarinitiativen als fäiren Diskussionsteilnehmer erlebt, der auch zur inhaltlichen Auseinandersetzung bereit ist, ohne nur Platituden von sich zu geben – wie viele seiner Kollegen; er hat das EEG in der FDP hoffähig gemacht.
Wir hätten uns gewünscht, dass er sich ähnlich Josef Göppel bei der EEG-Novelle verhalten hätte.

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik, Energiewende, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Veranstaltung/Diskussion/Streitgespräch mit MdB Horst Meierhofer (FDP) zur Energiepolitik – wir laden herzlich ein!

Bundesregierung torpediert eigene Energiewende

Donnertsag 1. 3. 2012 hatte der Solarkreis NM Jahreshauptversammlung im Johanneszentrum NM.

Vorsitzender Rudi Brede legte den Rechenschaftsbericht vor und Kassier Johann Wein den Kassenbericht;
Vorstand und Kassier wurden ohne Gegenstimmen entlastet.

Unter sonstiges wurde neben den internen Strukturen des Solarkreises
vor allem die aktuelle chaotische Situation um die EEG-Novellierung diskutiert:
Das Jahr nach Fokushima brachte den sog. Ausstieg aus dem Ausstieg des sog. Ausstiegs aus der Atomenergie;
Mit den jetzigen Vorschlägen der Minister, welche das Kabinett gebilligt hat, wird die neuerliche Energiewende wieder torpetiert zugunsten der großen Energieversorger;

Viele der Teilnehmer an der Jahreshauptversammlung unterstützten den angefügten Apell an den Umweltminister!

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik, Energiewende, Photovoltaik, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bundesregierung torpediert eigene Energiewende