Schlagwort-Archive: Photovoltaik

Interview mit dem Photovoltaik Experten Thomas Seltmann von der Intersolar 2015

Quelle: top50-solar.de

direkter Link: http://experts.top50-solar.de

Rechnet sich eine private Photovoltaik-Anlage eigentlich noch?

Was ist besser, jeder seinen eigenen Speicher zu Hause oder Netzausbau?

Was ist Ihrer Meinung nach die optimale Kombination von Photovoltaik Anlage und Batteriespeicher für einen 4-Personen Haushalt?

Macht es Sinn den überproduzierten Strom aus der Solaranlage auch zum Heizen zu verwenden, z.B. für eine Wärmepumpe?

Wie findet man den perfekten Anlagenbauer/Installateur für die eigene PV-Anlage?

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=MWHMtvVFQC8&w=560&h=315]

 

Gut gemacht !

Johann 🙂

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik, Energiewende, Photovoltaik | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Interview mit dem Photovoltaik Experten Thomas Seltmann von der Intersolar 2015

Solarstrom-Vergütungen im Überblick

Die Höhe der EEG-Vergütung wird maßgeblich durch das Inbetriebsetzungsdatum bestimmt und bleibt für 20 Jahre zzgl. der verbleibenden Monate des Inbetriebnahmejahres fest. Weitere Kriterien zur Bestimmung der Vergütungshöhe sind der Montageort, die Anlagengröße sowie der Eigenverbrauch und dessen Anteil an der Gesamterzeugung.

Hier finden Sie eine Übersicht des Solarenergie Fördervereins e.V.  (SFV)

Johann 🙂

Veröffentlicht unter Allgemein, Photovoltaik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Solarstrom-Vergütungen im Überblick

“10H-Aktionismus” für intelligentes Stromnetz? – Leserbrief von Martin Selch

In seiner Außenansicht sprach Herr Zizler als Experte für Energiemanagementsysteme “Probleme der Energiewende” an. So sei Strom aus Wind und Sonne mit zehn Cent und mehr Gestehungskosten deutlich teurer als der aus konventionellen Kraftwerken, welcher angeblich bei fünf Cent liegen würde, so Zizler.

Es stellt sich nun die Frage, ob “konventioneller” Strom (aus Kohle und Atom) tatsächlich so billig ist, wie uns die großen Stromkonzerne jahrelang vorgaukeln wollten und was Herr Zizler jetzt wiederholt. Kohlekraftwerke sind nachweislich für den weiterhin zunehmenden CO-Ausstoß verantwortlich, welcher als Ursache des Klimawandels mittlerweile unumstritten ist! Durch Extremwetterlagen (Stürme, Hochwasser, Trockenheit) entstehen jährlich Milliardenschäden. Nach Auskunft der Münchner Rückversicherung haben sich die dort bearbeiteten Schäden in den letzten 40 Jahren verdreifacht!

Veröffentlicht unter Energiepolitik, Energiewende, Photovoltaik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für “10H-Aktionismus” für intelligentes Stromnetz? – Leserbrief von Martin Selch

Aktuelle Fakten zur Photovoltaik in Deutschland

Deutschland lässt das fossil-nukleare Energiezeitalter hinter sich. Photovoltaik wird in unserer nachhaltigen Energiezukunft eine bedeutende Rolle spielen. Die vorliegende Zusammenstellung aktuellster Fakten, Zahlen und Erkenntnisse soll eine gesamtheitliche Bewertung des Photovoltaik-Ausbaus in Deutschland unterstützen.

Download und Quelle: Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE
Aktuelle Fakten zur Photovoltaik in Deutschland [PDF document 4.3 MB]

… und wer es in Evernote haben möchte: (Viewer direkt) http://goo.gl/uWrdJy

Johann 🙂 mit bestem Dank an Martin für die Info!

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik, Photovoltaik | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Aktuelle Fakten zur Photovoltaik in Deutschland

EEG-Umlage sinkt – Warum die Strompreise trotzdem steigen

Die Höhe der EEG-Umlage für 2015 ist mit Spannung erwartet worden. Milliarden-Überschüsse auf dem Umlagekonto haben auch Hoffnungen auf sinkende Strompreise geweckt. Doch die Realität sieht trotz fallender EEG-Umlage anders aus.

Seit Monaten schiebt das Umlagekonto nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) einen Milliarden-Überschuss vor sich her. Dennoch sinkt die EEG-Umlage nach offizieller Angabe der Netzbetreiber ab Januar 2015 lediglich um 0,07 auf 6,17 Cent (2014: 6,24 Cent) je Kilowattstunde (kWh). Bei einer Abnahme von 3.000 kWh Strom im Jahr sind das gerade einmal 2,10 Euro weniger.

Quelle und vollständiger Bericht: www.iwr.de/news.php?id=27349

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik, Energiewende | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für EEG-Umlage sinkt – Warum die Strompreise trotzdem steigen

PV in Parsberg – Leserbrief von Martin Selch

Dem Bericht im Tagblatt vom 19.09.13 zufolge sollen Photovoltaik- Anlagen (PV), die aktuell auf gemeindeeigenen FFW- Häusern errichtet werden könnten, laut Kämmerer Schmidmeier ohne Strom- Eigenverbrauch unwirtschaftlich sein!
Speziell für die Feuerwehrhäuser in Darshofen, Hörmannsdorf und Herrnried soll dies den Angaben des Kämmerers zufolge so zutreffen.

Wenn man sich schon jahrelang mit der Thematik “Photovoltaik” intensiv auseinandergesetzt hat und auch mit den aktuellen Preisen und Kosten vertraut ist, muss man sich hier mehrfach die Augen reiben:
Unwirtschaftlich, wirklich unwirtschaftlich soll so eine Investition sein?

Veröffentlicht unter Energiepolitik, Photovoltaik | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für PV in Parsberg – Leserbrief von Martin Selch

Solarstrom-Förderung läuft in 25 Jahren aus

Nur noch bis 2017 oder 2018 sollen Bürger und Firmen, die sich eine neue Solaranlage aufs Dach setzen, einen Förderbescheid erhalten, teilt die Regierung mit. Geld gibt es dann weitere 20 Jahre lang zum garantierten Fördersatz.

„Die wirklichen Strompreistreiber sitzen in der Bundesregierung.“ Allein die am Freitag beschlossenen jüngsten Subventionen aus der Netzumlage würden die Umlage um 1,2 Milliarden Euro hochtreiben. Das sei das Vierfache der Fotovoltaik-Kosten für 2013, rechnete Trittin vor.

Quelle und vollständiger Artikel (direkter Link): www.tagesspiegel.de

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Solarstrom-Förderung läuft in 25 Jahren aus

Neuer Weltrekord: Wind und Solar decken Stromversorgung zu über 60 Prozent ab

Die Stromversorgung in Deutschland kann auch mit einem sehr hohen Anteil an erneuerbaren Energien sichergestellt werden. Am letzten Sonntag, den 16.06.2013 haben Wind- und Solaranlagen in Deutschland ihren Beitrag an der benötigten Kraftwerksleistung erstmals auf die Rekordmarke von über 60 Prozent gesteigert, teilte das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) mit. Der bisherige Spitzenwert wurde einen Tag zuvor, am Samstag, den 15.06.2013 mit 59,1 Prozent erreicht.

Quelle und vollständiger Artikel (direkter Link): www.iwrpressedienst.de

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiepolitik, Photovoltaik, Windenergie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Neuer Weltrekord: Wind und Solar decken Stromversorgung zu über 60 Prozent ab

In der Solarbundesliga ist am 1. Juni Meldeschluss

Bereits 2.287 Kommunen sind aktuell in der Solarbundesliga vertreten. Dies ist ein Wettstreit für alle Gemeinden um die höchste Solarleistung je Einwohner/in in Deutschland. Bis zum 1. Juni um 24 Uhr können sich noch weitere Kommunen an der Solarbundesliga beteiligen oder ihre Daten zur Solarnutzung aktualisieren. Drei Daten sind notwendig: die Einwohnerzahl, die Leistung der Photovoltaik Anlagen und die Fläche der Solarwärme-Anlagen in der jeweiligen Kommune.

Quelle und vollständiger Text (direkter Link): www.solarportal24.de

Johann 🙂

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiewende | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für In der Solarbundesliga ist am 1. Juni Meldeschluss

Einspeisevergütung sinkt ab Mai um monatlich 1,8 Prozent

Die Bundesnetzagentur hat bekannt gegeben, dass die Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen zum 1. Mai, 1. Juni und 1. Juli 2013 um jeweils 1,8 Prozent sinken wird. Das im vorherigen Quartal geltende Tempo der Degression von 2,2 Prozent monatlich wird damit geringfügig verlangsamt. Die Degressionsschritte ergeben sich aus den nun veröffentlichten Zubauzahlen für März 2013 beziehungsweise aus der Bilanz für den Zeitraum Juli 2012 bis März 2013.

Quelle und vollständiger Artikel unter www.sonnenseite.com (direkter Link)

Veröffentlicht unter Allgemein, Photovoltaik | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Einspeisevergütung sinkt ab Mai um monatlich 1,8 Prozent